Produkte Bestellschein Wir über uns Technische Info News
 

Pastenübersicht Tabelle



Temperatur-
bereich
Haupt-wirkstoff Schmier-
fähigkeit
Warum? Anwendung
Vorteile
PROLINE
bis 125°C PTFE und anorganische Festschmierstoffe sehr gut Helle Spezialpaste Spannvorrichtungen PRO 521 PS
bis 250°C Helle Festschmierstoff-kombinationen mit PTFE sehr gut Weiße Mehrzweckpaste Wenn dunkle Pasten nicht gewünscht sind. Verhindert Passungsrost. PRO 501 MW
PRO 403 MW
bis 400°C MoS2 sehr gut Sehr hoher MoS2-Anteil Einlauf und Montage. Niedrigster Reibwert. PRO 504 HM
PRO 402 MP
400 - 600°C Grafit gut Grafit, weil MoS2 sich ab 400°C zersetzt Erhöhte Temperaturbe- ständigkeit und Schmier- wirkung auch in feuchter Umgebung. PRO 533 GP
600 - 700°C Aluminium mäßig Aluminium, weil Grafit sich zersetzen würde Spezialpaste für Gleit- und Schraubverbindungen. Gute Wärmeableitung. PRO 502 TA
PRO 102 TA
PRO 401 TA
700 - 1200°C Kupfer mäßig Kupfer, weil Aluminium jetzt schmilzt Verhindert Festbrennen und Festrosten. Gute Wärmeableitung. PRO 503 AK
PRO 103 AK
PRO 421 TK
PRO 535 AF
1200 - 1400°C Keramik schlecht Früher Nickel, heute Keramikanteile mit minimaler Schmier-wirkung Verhinderung von Fress- erscheinungen bei extremen Temperaturen. PRO 506 HT
PRO 106 HT
PRO 420 KP
450 - 1400°C Keramik, Grafit mäßig Metallfrei, zur Ver- besserung der Schmierwirkung Grafitzusätze Neutral gegenüber Schrau- benwerkstoffe wie z.B. austenitische Stähle. PRO 512 TK
PRO 419 MS